Ergotherapie in der Neurologie

In der Neurologie werden vor allem Erkrankungen des zentralen Nervensystems, z.B. nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Verletzungen, Querschnittlähmungen oder Multipler Sklerose behandelt. Diese weisen in der Regel sehr komplexe Störungsbilder auf, die sich vergleichsweise langsam und seltener vollständig zurückbilden.